Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

AWO-Projekt zeigt Schwerins architektonische Perlen

Miniaturpark „Lütt Schwerin” bald für alle zugänglich

Am 02. Juli lädt die Arbeiterwohlfahrt (AWO) zur Eröffnung von „Lütt Schwerin” ein. Dort wird Axel Mielke, Geschäftsführer der AWO – Soziale Dienste gGmbH – Westmecklenburg, den Miniaturpark vorstellen, der ab dem 03. Juli auch der Öffentlichkeit zugänglich ist. 150 der geplanten 400 Modelle im Maßstab von 1:25 existieren bereits und haben die Anlage zu einer detailgetreuen Nachbildung von Teilen der Schweriner Altstadt werden lassen, die die architektonische Schönheit der Stadt widerspiegelt.

Zu den geladenen Gästen gehören unter anderem die Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider, Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Gesellschaft, Martina Müller, sowie die Fraktionsvorsitzenden der CDU/FDP-Fraktion, der SPD-Fraktion, der Fraktionen Die Linke und der Grünen. Bei einem anschließenden Rundgang durch die Schauwerkstatt haben die Gäste Gelegenheit, die verschiedenen Phasen im Entstehungsprozess der Modelle nachzuvollziehen.

Eröffnung Miniaturpark „Lütt Schwerin”
Datum: Freitag, den 02. Juli 2010, Beginn: 10.00 Uhr
Ort: Miniaturenpark „Lütt Schwerin“, Ratzeburgerstr. 48, 19057 Schwerin

Zurzeit arbeiten 40 Teilnehmer einer Beschäftigungsmaßnahme an der Miniaturstadt. Sie sind Langzeitarbeitslose, die in den sechs Monaten, die sie in das Projekt integriert sind, neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben oder vorhandene festigen können. So soll ihnen eine spätere Rückkehr ins Berufsleben erleichtert werden.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]