Axel Hacke liest „Wumbaba, Wortstoffhof und andere Texte“

Am Dienstag, den 07.10.2008 um 20.00 Uhr präsentieren Tom Product und das Capitol: „Axel Hacke liest Wumbaba, Wortstoffhof und andere Texte“.

Axel Hacke wurde 1956 in Braunschweig geboren, besuchte die Deutsche Journalistenschule und studierte Politische Wissenschaften in Göttingen und München. Von 1981 bis 2000 arbeitete er anfangs als Sportredakteur, später als politischer Kommentator, Seite-Drei-Reporter und Streiflicht-Autor in der Redaktion der Süddeutschen Zeitung.

Für das SZ-Magazin schreibt er seit dessen Gründung 1990, angefangen mit dem berühmten „Kleinen Erziehungsberater“ über zahlreiche Reportagen und Porträts bis zu „Das Beste aus meinem Leben“, das 1997 das erste Mal erschien und seitdem in keiner Ausgabe gefehlt hat. Die Texte sind in bisher vier Büchern zusammengefasst erschienen.

Hacke lebt heute als Schriftsteller und Journalist in München. Seine Bücher, zu denen mehrere Bestseller (Der kleine Erziehungsberater, Der kleine König Dezember) gehören, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. In jeder Sonntagsausgabe des Berliner Tagesspiegel erscheint seine Kolumne „Und was mache ich jetzt?“.

Axel Hackes journalistische Arbeit wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter der Joseph-Roth-Preis (1987), der Theodor-Wolff-Preis (1990) und zwei Egon-Erwin-Kisch-Preise (1987 und 1990).

Bibliographie

Wortstoffhof (04.03.2008 Kunstmann), Der weiße Neger Wumbaba kehrt zurück (Kunstmann Verlag), Deutschlandalbum (Kunstmann Verlag), Der weiße Neger Wumbaba (Kunstmann Verlag), Prálinek (Kunstmann Verlag), Auf mich hört ja keiner (Kunstmann Verlag), Ich hab’s euch immer schon gesagt (Kunstmann Verlag), Ich sag’s Euch jetzt zum letzten Mal (Kunstmann Verlag), Nächte mit Bosch (dtv), Das Beste aus meinem Leben (Kunstmann Verlag), Der kleine Erziehungsberater (Kunstmann Verlag), Der kleine König Dezember (Kunstmann Verlag. Ein Bär namens Sonntag (Kunstmann Verlag), Hackes kleines Tierleben (Kunstmann Verlag)

Discographie

Deutschlandalbum (Kunstmann Verlag), Auf mich hört ja keiner (Kunstmann Verlag), Hackes musikalisches Tierleben (Kunstmann Verlag), Der kleine Erziehungsberater (Hörverlag), Der kleine König Dezember (Hörverlag), Der kleine König Dezember gelesen von Dietmar Mues (Solo Verlag) ), Das Beste aus meinem Leben (Kunstmann Verlag), Der Weiße Neger Wumbaba (Kunstmann Verlag)

Karten gibt es an den Kassen des Capitols zum VVK-Preis von 13,50 Euro und an der Abendkasse für 15,00 Euro.

Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin mal anders: Viel Sehenswertes und schöne Architektur
Preis: € 9,50 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Die toten Mädchen vom Dreesch. Schwerin-Krimi: Nora Graf 2
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top