Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Badenschier: Keine Maut auf Wasserstraßen

Oberbürgermeisterkandidat gegen Pläne des Bundesverkehrsministers

Blick auf den Schweriner See (Foto: SN-NEWS)Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat neue Pläne. Mittels einem jetzt vorgelegten Wassertourismuskonzept will er „individuelle Befahrungsgebühren für die Sportbootschifffahrt“ einführen – also eine Art Skipper-Maut. Nicht zur Freude des Schweriner Stadtvertreters Dr. Rico Badenschier (SPD). Der Oberbürgermeisterkandidat kritisierte am gestrigen Donnerstag das Vorhaben: „Wir in Schwerin haben ein großes Interesse, die touristische Entwicklung am Schweriner See voranzubringen. Die einzigartige Lage von Schwerin am großen Schweriner See beinhaltet ein großes touristisches Potenzial, was zum Wohle der Stadt genutzt werden sollte. Eine Wasserstraßenmaut wäre in hohem Maße kontraproduktiv. Sie würde Wassertouristen davon abhalten nach Schwerin zu kommen. Auch die vielen aktiven Wassersportler in Schwerin trifft eine Maut ungerechtfertigt.“

Dobrindt habe aus der Diskussion zur Straßenmaut nichts gelernt, so Badenschier. Indem Liegeplatzinhaber am Schweriner See bereits eine Wasserpacht an den Bund zahlen, sieht der Stadtvertreter deren Soll an den Bundeshaushalt erfüllt: „Deshalb spreche ich mich klipp und klar gegen diese Maut aus!“

 

red


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]