Badeunfall im Lankower See

45-jähriger Schwimmer nicht wieder aufgetaucht

Lankow – Heute Mittag kam es im Lankower See zu einem tötlichen Badeunfall. Den aktuellen Erkenntnissen der Polizei zufolge waren an der Badestelle an der Nordspitze des Lankower Sees drei Männer zum Schwimmen ins Wasser gegangen. Einer der drei Schwimmer, ein 45-jähriger Schweriner, fiel zunächst zurück, verschwand dann allerdings plötzlich. Als die anderen beiden das Verschwinden bemerkten, informierten sie sofort die Polizei.

Die Feuerwehr rückte mit einem Boot an, die Polizisten des Polizeihauptrevieres Schwerin wurden unterstützt durch die Tauchergruppe der Bereitschaftspolizei. Die Leiche des vermissten Schwimmers wurde schließlich etwa 3 Stunden nach Eingang des Notrufs aufgefunden und geborgen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern weiterhin an.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top