Bauarbeiten am „Platz der Freiheit“ gehen in die 2. Runde

Noch im September beginnt im Auftrag der Landeshauptstadt der Ausbau des zweiten Bauabschnittes des Platzes der Freiheit. Umgestaltet wird in diesem Abschnitt der südliche und westliche Teil des Platzes, einschließlich der im Baufeld anliegenden Straßen.

Die Baumaßnahme wird in zwei Abschnitten realisiert. Die Bauarbeiten des ersten Abschnittes umfassen den westlichen Teil des Platzes und die angrenzenden Bereiche der Rudolf-Breitscheid-Straße und der Friedensstraße. Sie beginnen am 14. September unter Vollsperrung für den Kraftfahrzeugverkehr. Bis Dezember dieses Jahres sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Der 2. Bauabschnitt, der die Restfläche des Platzes zwischen der Straßenbahntrasse und der Lübecker Straße umfasst, soll im Frühjahr 2010 erfolgen. Während der Vollsperrungen wird eine örtliche Umleitung ständig gewährleistet.

Im Zuge der Baumaßnahme werden die im Platzbereich befindlichen Straßen-, Geh- und Radwege und die Straßenbeleuchtung vollständig erneuert. Auch die Entsorgungsleitungen werden neu verlegt bzw. saniert. Die gesamten Arbeiten sollen im Mai 2010 abgeschlossen sein.

Die Kosten für den Ausbau des zweiten Bauabschnittes des Platzes der Freiheit belaufen sich auf rund 520.000 Euro. Die Baumaßnahmen werden im Auftrag der Landeshauptstadt Schwerin durchgeführt und aus Mitteln des Zukunftsinvestitionsgesetzes finanziert.

Auftragnehmerin ist die Firma Dau Eisenbahn-, Straßen- und Tiefbau GmbH aus Lübz.

CALVENDO Puzzle Schwerin - 1000 Teile Foto-Puzzle für glückliche Stunden
Preis: € 29,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top