Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Baumann und Clausen – Die Wende in 90 Minuten“ im Capitol

Antenne Mecklenburg-Vorpommern präsentiert am Samstag, dem 16.10.2010, um 20.00 Uhr wiederholt die zwei Kultbeamten

Baumann und Clausen - Die beiden Wossis sind am 16. Oktober im Capitol zu sehenRückblende – Herbst 1988 – Der eine ist Wessi und kommt aus Neddelhastedtfeld: Hans Werner Baumann. Der andere ist Ossi und kommt aus Brumkow: Alfred Clausen. Ein Jahr vor dem Fall der Berliner Mauer lernen sich Baumann & Clausen durch Zufall in der DDR in einem Büro kennen. Sie entdecken mit großer Neugier die Eigenarten und Lebensumstände des Anderen und werden Freunde fürs Leben. Die Wende in 90 Minuten ist das erfolgreiche Bühnenprogramm von Deutschlands Volkskomödianten: Baumann & Clausen. 20 Jahre nach dem Fall der Mauer wird endlich die Entstehungsgeschichte der beliebtesten Beamten Deutschlands erzählt.

Die Wende in 90 Minuten ist lustig, emotional und historisch-angelehnt zugleich. Sie zeichnet die besondere Ost-West-Freundschaft zweier Männer nach, die verschiedener und gleicher nicht sein können.

Die Idee ein Stück über die deutsche Wiedervereinigung zu schreiben, war den Erfindern von Baumann & Clausen ein Herzenswunsch. „Keine andere Comedy verbindet Ost und West so sehr wie Baumann & Clausen“ sagt Jens Lehrich (Hans Werner Baumann), der die Serie gemeinsam mit Frank Bremser (Oberamtsrat Alfred Clausen) 1993 zum Leben erweckt hat. „Diese Geschichte musste erzählt werden, weil es ein Teil unserer erlebten Wiedervereinigung ist“ so Frank Bremser. Die beiden WOSSIS freuen sich auf ihre erneute Mecklenburg-Vorpommern-Tour im Herbst / Winter 2010.

Alle Infos zur Tour, aktuelle Bilder zum Stück sowie einen Videotrailer unter: www.baumannundclausen.de
Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitols für 26,00 €, 24,00 € und 22,00 € erhältlich.

Termin:
Baumann & Clausen
„Die Wende in 90 Minuten!“
Eine deutsch – deutsche Freundschaft

Samstag, 16.10.2010, 20.00 Uhr
Capitol Kino Schwerin, Wismarsche Str. 126


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]