Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Baumaßnahmen in der Werdervorstadt beginnen

Ab dem 12. Juli beginnt die Stadt Schwerin im Sanierungsgebiet „Werdervorstadt/Wasserkante Bornhövedstraße“ mit Abriss- und Beräumungsarbeiten.

„Unser Ziel ist es, in diesem Sanierungsgebiet Flächen entlang des Ufers des Schweriner Sees, die zum Erholen für Jedermann einladen, entstehen zu lassen“, sagt Baudezernent Dr. Wolfram Friedersdorff. „Mit diesen Abriss- und Beräumungsarbeiten wird sich das Wohnumfeld weiter verbessern und der Wohnstandort in seiner Attraktivität deutlich gestärkt.“

Um diese Ziele umzusetzen ist es in Teilbereichen notwendig, Garagen zu beseitigen. Daher werden Garagen in der Straße Am Werder sowie der Garagenkomplex im Blockinnenbereich Bornhövedstraße abgerissen. Auf Grundlage des Entwicklungskonzeptes „Am Werder Ufer“, das 2009 vom Hauptausschuss bestätigt wurde, soll im kommenden Jahr die Straße „Am Werder“ bis zum Spielplatz komplett erneuert und gestaltet werden. Die Fläche des Garagenkomplexes wird, nachdem sie beräumt ist, zunächst begrünt und soll als Verkehrs- und Grünfläche, möglicherweise für kleinere Pachtgärten genutzt werden. Unter  www.schwerin.de/wasserkante kann das Entwicklungskonzept eingesehen werden.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]