Bauvorbereitungen für neue Berufsschule Technik beginnen

Tiefbau- und Erschließungsarbeiten erfordern Baumfällungen

Am Montag (11. September) beginnt die Bauvorbereitung für Neubau der Beruflichen Schule Technik in Lankow. Das Bauvorhaben mit einem Investitionsvolumen von mehr als 20 Mio. Euro ist die größte Einzelinvestition der Landeshauptstadt im Bildungsbereich. Zur Vorbereitung des Baugeländes müssen für den geplanten Neubau Schmutz- und Regenwasserleitungen verlegt werden, da sich das neue Hauptgebäude im Bereich der jetzt vorhandenen Leitungstrasse befinden wird. Die neue Trasse verläuft in einem mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Grünstreifen. Dort müssen 20 Bäume gefällt werden. Dabei handelt es sich um 4 Pappeln, 13 Ahornbäume, eine Kirsche, zwei Linden sowie Strauchwerk, das nicht der Baumschutzsatzung unterliegt. Eine Fällgenehmigung liegt vor. Weil die Arbeiten vor dem Ende der Vegetationsperiode am 1. Oktober stattfinden, um die Tiefbauarbeiten noch vor den Wintermonaten zu beenden, wurden mit einer Ausnahmegenehmigung Auflagen für den Artenschutz erteilt. Vor der Fällung und den Rodungsarbeiten wurde überprüft, dass im Gehölz keine Vögel mehr brüten.

 

Quelle: LHS
Beitragsbild: Symbolfoto

Mecklenburg 1701 bis 1952
Preis: € 10,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top