Bebilderter Vortrag im Weltladen Schwerin

Reisebericht von Fahrt zum zweitgrößten Fair-Handels-Importeur Deutschlands

Sabine Hilmes und Alina Gerhard aus dem ehrenamtlichen Ladenteam des Weltladens Schwerin waren im April auf Bildungsreise in Nordstemmen bei Hannover und haben dort den Sitz von El Puente besucht. Sie haben dabei viel über die Arbeitsweise des zweitgrößten deutschen Fair-Handels-Importeurs erfahren. In einem bebilderten Vortrag wollen sie am Do., dem 18. September 2014 um 19 Uhr im Weltladen Schwerin, Puschkinstr. 18 alle Interessierten mit auf die Reise nehmen. Im Weltladen Schwerin gibt es eine Vielzahl von durch El Puente importierten fair gehandelten Produkten.

Ziel der Arbeit von El Puente ist es, durch fairen Handel Entwicklungsmöglichkeiten für Betriebe in strukturschwachen Ländern zu ermöglichen. El Puente unterstützt Projekte wie Kooperativen, Selbsthilfegruppen, Familienbetriebe u.a., die eine eigenständige Entwicklung zum Ziel haben. El Puente setzt dabei auf das Prinzip des partnerschaftlichen Welthandels.

Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2022 um 01:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top