Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Beliebter Veranstaltungsort wird wieder schick gemacht

SDS poliert Bauwerke auf Klingberg-Platz und Schwimmender Wiese auf

Schwerin • Die Schwimmende Weise und der Bertha-Klingberg-Platz gehören zu den beliebtesten Anlaufpunkten für Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt sowie für Touristen. Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen sorgt in den kommenden Wochen dafür, dass der zentrale Veranstaltungsort sich wieder von seiner schönsten Seite präsentiert.

Schwimmende Wiese (Foto: SDS)Im Zuge regelmäßiger Erhaltungsmaßnahmen werden in der Zeit vom 6. bis 24. Juli 2015 Bänke, Brücken und die Kolonade an der Schwimmenden Wiese beziehungsweise am Bertha-Klingberg-Platz gereinigt und mit einem Schutzanstrich versehen. „Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen hat ein Unternehmen beauftragt, auf dem Bertha-Klingberg-Platz diese Bauteile zu überholen“, sagt Uwe Autrum, Leiter Grünpflege beim SDS. Diverse Verunreinigungen, aber auch Algen, Vogelkot und Schmierereien haben im Laufe der Zeit auf den Bauteilen unschöne Spuren hinterlassen. Diese werden jetzt entfernt. Darüber hinaus erhalten die Betonteile eine Anti-Graffiti-Beschichtung, um gegen mögliche Bemalung oder Besprühung gesichert zu sein.

„Während der Pflegearbeiten kann es im genannten Zeitraum zwischen 7 bis 18 Uhr zu Einschränkungen kommen. Wir bitten um Verständnis dafür“, sagt SDS-Bereichsleiter Nonno Schacht mit Blick auf den großen Zuspruch der Schwerinerinnen und Schweriner auf das Erholungs- und Freizeitpotenzial, das insbesondere die Schwimmende Wiese bietet. Ziel der Maßnahme ist es, hier für ein gepflegtes Ambiente und den Erhalt der Anlagen zu sorgen.

Quelle: SDS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]