Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bewohnerbefragung zur Wohnzufriedenheit verlängert

Teilnahme noch bis zum 10. August!

Seit acht Wochen ist die Bewohnerbefragung zur Wohnzufriedenheit online. Mehr als 1.000 Schweriner haben sich den Fragebogen bereits angesehen. Leider ist die Quote derjenigen, die die Befragung dann nicht abgeschlossen haben sehr hoch. Bisher liegen nur ca. 750 verwertbare Fragebögen vor. Die Umfrage wird daher bis 10. August verlängert.

„Das Echo ist schon etwas enttäuschend“, sagt Reinhard Huß vom Fachdienst Stadtentwicklung. „Besonders eine stadtteilbezogene Auswertung ist bisher kaum möglich.“ Nur aus der Weststadt und der Paulsstadt liegt mit über 100 ausgefüllten Fragebögen eine ausreichend große Anzahl vor. Bei allen anderen Stadtteilen ist die Anzahl der Antworten noch zu gering. Besonders wenig Rücklauf gibt es aus Neu Zippendorf mit 24 ausgefüllten Bögen und vom Lewenberg mit nur 9 Bögen. Gering ist bisher auch die Beteiligung von Schwerinern mit Migrationshintergrund. „Besonders von den bereits länger in Schwerin wohnenden Migranten, würden wir uns eine größere Beteiligung wünschen“, erklärt Huß.

Nutzen Sie die Zeit bis zum 10. August. Nehmen Sie an der Befragung im Internet teil: www. Schwerin.de/Umfrage. Für Fragen steht Ihnen Herr Reinhard Huß, Tel. 545 2657, vom Fachdienst für Stadtentwicklung und Wirtschaft zur Verfügung, eMail: RHuss@Schwerin.de.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]