Bienvenue à Schwerin!

25. filmkunstfest MV und Filmpalast Capitol holen französisches Schulkinoprogramm Cinéfête erstmalig nach Schwerin

Das gemeinsam vom Institut Français, der französischen Botschaft und der AG Kino-Gilde e.V. organisierte Jugendfilmfestival Cinéfête, das sich speziell an Schülerinnen und Schüler wendet, wird im Rahmen der 25. Jubiläumsausgabe des filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern erstmalig in Schwerin gastieren. Seit Herbst 2014 tourt Cinéfête mit seinem aktuellen Filmangebot quer durch Deutschland und wird sicherlich auch in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns im Filmpalast Capitol Schwerin viele junge Fans gewinnen.

Alle Filme werden bei Cinéfête auf der großen Leinwand und in den französischen Originalfassungen mit deutschen Untertiteln gezeigt – eine verlockende Gelegenheit, die vielfältige und qualitätsvolle Filmkultur unserer französischen Nachbarn und die Landessprache besser kennen zu lernen.

Das Cinéfête-Programm 2015 besteht aus sieben neueren französischen Kinofilmen, die vielfältige Themen behandeln und für unterschiedliche Altersgruppen geeignet sind. Der liebevoll gestaltete Animationsfilm „Le Tableau“ ist schon für Schüler und Schülerinnen ab der 1. bis 6. Klasse geeignet, die Komödie „L’Italien“ („Fasten auf Italienisch“) für Kinder ab der 6. bis 10. Klasse. Das Künstlerinnendrama „Séraphine“ wird für Jugendliche der 10. bis 13. Klasse empfohlen. Drei der Filme, „Le Tableau“, „Comme un Lion“, „Une bouteille à la mer“, waren vorher noch nie in deutschen Kinos zu sehen gewesen.

Dass Cinéfête im Rahmen des 25. filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern erstmalig auch Schweriner Schülern und Schülerinnen gezeigt wird, ist für den Künstlerischen Leiter des filmkunstfests, Volker Kufahl, ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Festival und Filmpalast Capitol Schwerin: „Cinéfête auf dem filmkunstfest soll keine einmalige Sache sein, sondern wir werden bei Erfolg dieses Angebot in den kommenden Jahren fortsetzen, auch wenn Frankreich nicht unser Gastland sein sollte wie in diesem Jahr. Cinéfête ergänzt hervorragend die medienpädagogischen Aktivitäten der FilmLand MV gGmbH, die auch für die Schulkinowochen im Land verantwortlich ist.“

Mit Frankreich als Gastland und dem Cinéfête-Festival ist die bedeutendste und erfolgreichste Filmnation in Europa auf dem 25. filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern so stark vertreten wie noch nie! Bienvenue und jungen und älteren Zuschauern von filmkunstfest und Cinéfête viel Vergnügen bei einem Streifzug durch die französische Filmkultur.

Der Eintritt für Schülerinnen und Schüler beträgt 4,00 €. Begleitende Lehrer/-innen erhalten freien Eintritt.

Die Termine: „Le Tableau“ Mo., 4.5. 8:45 Uhr / „L’Italien“ („Fasten auf Italienisch“) Di., 5.5. 8:45 Uhr / „Comme un Lion“ Mo. 4.5. 9:00 Uhr und Mi. 6.5. 9:00 Uhr / „Populaire“ („Mademoiselle Populaire“) Do. 7.5. 8:45 Uhr / „La Cage Dorée“(„Portugal, mon amour“) Mi. 6.5. 8:45 Uhr und Fr. 8.5. 9:00 Uhr, „Une bouteille à la mer“ Di. 5.5. 9:00 Uhr und Do. 7.5. 9:00 Uhr, Séraphine“ Fr. 8.5. 8:45 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top