Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Bigband Weihnacht“ mit Andreas Pasternack und Band

 

© Bigband Pasternak

Am Sonntag, den 10. Dezember gibt es ab 18:00 Uhr wieder weihnachtliche Bigband-Klänge im Capitol Schwerin. Bereits zum dritten Mal gibt es die „Bigband-Weihnacht“, fast schon traditionell schüren Musiker und Publikum gemeinsam die Vorfreude aufs Fest. Dem zahlreichen Wunsch der Gäste, das Konzert auf ein Wochenende zu verlegen, konnte in diesem Jahr erstmals entsprochen werden und so wird es kurz vor dem 4. Advent weihnachtlich und hoch musikalisch. Mehr als 20 Musiker begeben sich mit den Zuschauern auf eine musikalische Reise in die Zeit von Glenn Miller, Duke Ellington oder auch Count Basie. Selbstverständlich sind bei diesem Weihnachtsspecial auch „White Christmas“ und „Oh Tannenbaum“ dabei. Aber wer Andreas Pasternack kennt, ahnt, dass es sich dabei um ganz besondere Arrangements handeln wird. Die Pasternack-Bigband aus Rostock spielt seit Mitte der 90er Jahre in wechselnder Besetzung. Andreas Pasternack ist auch Moderator der Sendung „Jazztime“ bei NDR 1- Radio MV und mit seiner Bigband Gast des Filmkunstfestes Schwerin.

Karten sind an den Kassen des Filmpalast Capitol oder unter schwerin@filmpalast-kino.de für 31,00 € erhältlich.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]