BIZ: Helfen, Pflegen und Betreuen …

Informationsveranstaltung für Jugendliche ohne Schulabschluss in der Schweriner Arbeitsagentur

„Die Arbeit in der Kranken- und Altenpflege ist vielseitig, menschlich und bietet eine sichere Berufsperspektive“, erklärt Dirk Heyden, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Die Pflege und Betreuung von Menschen ist ein wachsender Dienstleistungsbereich, denn immer mehr Personen sind auf Hilfe im Alltag angewiesen. Tatsächlich übersteigt die Zahl der offenen Fachkraftstellen in der Kranken- und Altenpflege merklich das Arbeitskräfteangebot. Pflegekräfte fehlen an allen Ecken und Enden.

Jugendlichen ohne Schulabschluss, die gesund und fit sind und auch nerv­lich belast­bar, bietet sich die Möglichkeit, einen Ausbildungsplatz zum/zur Kranken- und Altenpflegehelfer/in mit Erwerb der Berufsreife zu kombinieren. Hierzu findet kommenden Donnerstag, dem 12. April 2012 eine Informationsveranstaltung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Schwerin statt.

Die evangelische Altenpflegeschule – Diakoniewerk Neues Ufer gGmbH – steht als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema: „Ausbildungsplatz zum/zur Kranken- und Altenpflegehelfer/in mit Erwerb der Berufsreife“ zur Verfügung. Speziel wird auf Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Kosten, Einsatzmöglichkeiten etc. eingegangen. Interessenten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht notwendig. Nähere Informationen gibt es im BiZ oder unter: www.arbeitsagentur.de/schwerin Pfad: Bürgerinnen & Bürger – BiZ.

Helfen, Pflegen und Betreuen
12. April 2012 um 16.30 Uhr
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Schwerin
Margaretenhof 18


Produkttipps

Nach oben scrollen