„Blake – The story so far“ am 2. März im Capitol

Vielseitige und aufregende Crossover-Gruppe präsentiert einige der schönsten Melodien der Musikgeschichte

BlakeBekannt für ihre außergewöhnlichen Arrangements verschiedenster Pop- und Klassiksongs, besteht BLAKE aus drei jungen Männern, die Fans weltweit mit ihren tollen Stimmen, Hit Alben und charismatischer Bühnenpräsenz verzaubern. Mit über einer Million verkaufter Alben, Nummer 1 Hits in mehr als 5 verschiedenen Ländern und nahezu 100 Fernsehauftritten weltweit, ist BLAKE dabei ihren Ruf zu festigen, eine der vielseitigsten und aufregendsten „Crossover“ Gruppen zu sein.

Ihre Freundschaft und musikalischen Karrieren gehen zurück bis in ihre Schultage, aber erst 2007 entschieden sie sich dazu, zusammen erfolgreich zu werden. 6 Monate später veröffentlichten sie ihr erstes Album, was direkt auf Nummer 1 der UK-Klassik Album Charts ging und dort für Wochen blieb. Die Öffentlichkeit nahm BLAKE sofort mit offenen Armen auf, in nur drei Wochen verkaufte sich das Album über 100.000 Mal und so bekam BLAKE ihre erste goldene Schallplatte. Darauf folgte der begehrte Classical Brit Award, der durch die britische Musikindustrie vergeben wird.

Ihr zweites Album „And so it goes“, welches 2008 erschien, war ihr erster weltweiter Erfolg und war in zahlreichen Klassikcharts wochenlang auf Nummer eins. Produziert wurde dieses Album von niemand anderem als Steven Lipson, welcher vorher die Musik der Platin Alben für Annie Lennox, Westlife und Will Young geschrieben hatte.

In 2008 und 2009 hat Blake erfolgreich in Australien und Japan getourt und so ihren ungewöhnlichen und „very british“ Stil noch populärer gemacht. Nach der Veröffentlichung ihres dritten Album „Together“ erlebte BLAKE Ende 2009 eine 30 – tägige restlos ausverkaufte Tournee in Skandinavien. Mit „Together“ erspielten sich BLAKE neue Kontinente – auch in Südafrika und Australien waren sie jetzt auf Nummer in den Klassik-Charts. Während des Sommers 2010 wurde BLAKE auf persönlichen Wunsch der Queen mehrfach in den Buckingham Palace eingeladen und so kam es, dass das Lied „All of me““, geschrieben von Simon May, dass Hochzeitslied von Kate Middleton und Prince William wurde. Mit „All of me“ feierte das ganze Land diese romantische Verbindung.

Jetzt kommt Blake endlich nach Deutschland – im Gepäck einige der schönsten Melodien der Musikgeschichte von Simon&Garfunkel über Paul McCartney bis hin zu Puccini. Blake´s einzigartiger Stil moderne Songs mit britischen Charme zu präsentieren, genauso wie berühmte Arien grandios zu performen, hat ihnen bereits Millionen von Fans weltweit beschert. Auch für Deutschland hat sich Blake etwas ganz Besonderes überlegt.

Blake – The story so far
Sonntag, dem 02.03.2014 um 19.00 Uhr
Capitol Kino Schwerin
Wismarsche Straße 126, 19053 Schwerin

Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitols oder unter info@das-capitol.de für 43,60 €, 38,90 € oder 33,40 € erhältlich.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top