Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bleibt Ihnen manchmal die Luft weg?

Lungenkrankheiten rechtzeitig erkennen – „LufuMobil“ am 4. Juni in Schwerin

Dafür gibt es unterschiedliche Ursachen: von einer harmlosen Erkältung bis hin zu ernsten Erkrankungen. Lungenkrankheiten äußern sich u.a. in Atemnot, anhaltendem Husten oder fehlen- der körperlichen Belastbarkeit. Mit einem 10-minütigen Lungenfunktionstest ist es möglich, Lungenkrankheiten rechtzeitig zu erkennen.

Das ''LufuMobil'' auf Tour durch Deutschland (Foto: Dr. Judith Birke)Lungenkrankheiten verursachen heutzutage weltweit die meisten Todesfälle nach Herz- und Kreislauferkrankungen, Schlaganfall und Krebs. Die Lebensqualität von Betroffenen kann bei Früherkennung langfristig verbessert werden und dem Fortschreiten entgegenwirken. Fast 10 Mio. Menschen mit Atemwegserkrankungen sind bereits bekannt, aber viele wissen gar nicht, dass ihre Atemwege auch schon betroffen sind! Frühzeitige Aufklärung und Prävention sind daher von großer Bedeutung. Genau hierfür wurde das „LufuMobil“ ins Leben gerufen–einem Mobil zur Messung der Lungenfunktion.

Seit 3 Jahren tourt das „LufuMobil“, ausgestattet mit zwei Messplätzen,quer durch Deutschland und bietet den Bürgerinnen und Bürgern der Städte einen kostenlosen Lungen-Check-Upan. Dieser wird von einer erfahrenen Lungenfunktionsassistentin durchgeführt.

Am 4. Juni 2014 steht das „LufuMobil“in Schwerin in der Mecklenburgstraße/ Ecke Schloßstraße in der Fußgängerzone (eine Gemeinschaftsaktion der LungenfachärztinFrau Dr. med. Judith Birke aus dem GUSANUM – Zentrum für Gesundheit und ambulante Medizin in Schwerin, der TEVA GmbH und der Ethos gGmbH) und bietet interessierten und gesundheitsbewussten Bürgen in der Zeit von 10.00 -17.00 Uhr Gelegenheit zu einem kostenlosen Lungenfunktionstest.

Nutzen Sie die durch die Ethos gemeinnützige GmbH ins Leben gerufene Aktion (sie arbeitet eng mit der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V., der Deutschen Atemwegsliga und der Deutschen Lungenstiftung zusammen) für einen kostenlosen Lungen-Check-Up -denn Atemwegserkrankungen bereiten zunächst keine Schmerzen, sie breiten sich unbemerkt und ohne Vorwarnung aus.

Kommen auch Sie einmal vorbei, sprechen Sie mit Betroffenen, Fachkräften und Angehörigen und machen Sie sich selbst ein Bild vom LufuMobil. Vielleicht machen Sie sogar selber einen Lungen-Check-Up.

 


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]