Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Blitzeinbruch im Toom Baumarkt Schwerin

Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Dienstag (um 00.37 Uhr) meldete ein Zeuge dem Polizeinotruf, dass er gerade beobachtet habe, wie ein roter Pkw Opel Astra mit dem amtlichen Kennzeichen SN-XA 906 in den Baumarkt gefahren sei und mehrere Personen Gegenstände aus dem Markt in den Pkw lüden. Während des Gespräches wurden bereits mehrere Funkwagen zum Ereignisort entsandt. Etwa 120 Sekunden nach Notrufeingang waren die ersten Polizeibeamten am Ereignisort. Das Tatfahrzeug und die Tatverdächtigen waren nicht mehr vor Ort.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen, unter Einsatz eines Polizeihubschraubers, wurde das Tatfahrzeug 22 Minuten später in Pingelshagen auf dem Parkplatz Grevesmühlener Chaussee gegenüber der Gaststätte „Waldkrug“ leer aufgefunden. Das Fahrzeug war mit den Orginalkennzeichen im Zeitraum vom 25.09.2010 um 19:30 – 26.9.2010 um 12:00 Uhr in Schwerin Krebsförden entwendet worden.

Die Polizei in Schwerin sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben, die das Abstellen des Fahrzeuges in Pingelshagen gesehen haben oder die sonst etwas zum Verbleib des Fahrzeuges zwischen dem Diebstahl und der Tat sagen können. Hinweise nimmt die Polizei in Schwerin unter der Telefonnummer 0385/ 20-700 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]