Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Blumenmeer in den Farben der Landeshauptstadt Gelb und Blau

SDS pflanzt Sommerblumen am Grunthalplatz

Sommerblumen am GrunthalplatzEin Meer von gelb-orangen und blauen Sommerblumen wird in den kommenden Wochen jeden empfangen, der aus dem Bahnhof auf den Grunthalplatz tritt. Rund um den Brunnen setzten die Mitarbeiter des Bereiches Öffentliches Grün der SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin in dieser Woche fast 3.000 Pflanzen ein.

Sommerblumen am GrunthalplatzGelb blühende Studentenblumen, blauer Leberbalsam, Gelber Sonnenhut, blau blühender Sommersalbei und viele weitere Sorten verschönern zur 850-Jahr-Feier den Bahnhofsvorplatz. Wie im vergangenen Jahr zur Bundesgartenschau (BUGA) werden die Schweriner Gäste hier schon bei ihrer Ankunft in der Landeshauptstadt mit einem Blumengruß überrascht. „Auch in den Bereichen der Baumscheiben an der Straße Großer Moor haben wir die Jubiläums-Blumen eingesetzt”, sagt Ninette Franke von der SDS. Nach Pfingsten wird dann der Bertha-Klingberg-Platz bepflanzt.
Wenn das kein schönes Geburtstagsgeschenk ist …

Marthe Westphal

Fotos: SDS/Kristina Schade


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]