Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

BODECKER & NEANDER – Déjà–vu? am 27.11.2010 im Capitol

Am Samstag, dem 27.11.2010 um 16.00 Uhr und 20.00 Uhr präsentiert das Capitol „BODECKER & NEANDER“ mit ihrem erfolgreichen Programm „Déjà–vu?“

Plakat von Bodecker & NeanderIn Déjà–vu? erleben wir nun vollkommen neue Episoden der beiden tragikomischen Figuren, mit denen BODECKER & NEANDER seit über 10 Jahren weltweit gastieren.

Dieser Abend darf nicht nur ins Auge gehen – er muss! – um dann Herz und Zwerchfell zu erreichen…

Lionel Ménard hat wiedereinmal das demokratische Zepter in der Hand, um aus Bildern Kabinettstücke, stille Sinfonien, Tragikomödien oder Magie werden zu lassen. Die Stille unterstreicht und streichelt Franck Gervais mit seinen einzigartigen Kompositionen und den roten Faden findet man sogar im Kostüm kunstvoll eingenäht von Sigrid Herfurth. Für die gute Sicht gibt es magisches Licht von Werner Wallner.

Und BODECKER & NEANDER dürfen mitspielen!

Sollten Sie BODECKER & NEANDER noch nie gesehen haben, so ist es höchste Zeit und die Gelegenheit ihr visuelles Theater zu entdecken. Ein Theater voller Poesie, Magie, geistreichem Humor, stiller Musik und musikalischer Stille. Ohne Worte und fast ohne Requisiten versetzen sie das Publikum in Vibration und Resonanz. Tränen des Lachens und der Rührung sind selten so nah.

Déjà–vu?
Ob Theaterfreund oder überzeugter Nicht-Theatergänger, älteres Semester, mitten im Leben stehend oder Kind: Dieses besondere Theatererlebnis reißt alle mit.

Karten sind ab sofort an den Kassen des Capitol für 18,00 € und ermäßigt 12,00 € erhältlich.

Dirk Mattenklott
-Theaterleiter-


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]