Brand einer Gartenlaube

In Schwerin hat in der Nacht zu Sonntag gegen 4 Uhr eine Gartenlaube im „Kleingartenverein Melkenweg“ im Stadtteil Neumühle gebrannt.

Anwohner hatten das Feuer in der Nacht bemerkt und die Feuerwehr informiert, die ein komplettes Niederbrennen der Laube jedoch nicht verhindern konnte. Bei dem Brand entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei kann nach ersten Ermittlungen Brandstiftung nicht ausschließen und ermittelt zur genauen Brandursache.


Produkttipps

Nach oben scrollen