Brandstiftung in Stern Buchholz

Versicherer lobt Belohnung aus

Nach der Brandstiftung an einer Lagerhalle in Stern Bucholz am 02.02.2011 setzt der Versicherer des Gebäudes „R-V Versicherungen“  eine Belohnung von 25.000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung und rechtskräftigen Verurteilung der/des Täter(s) führen, aus. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizei in Schwerin ermittelt weiterhin auf Hochtouren in diesem Fall, wie auch in den anderen Fällen, in denen das Gestüt Lewitz durch Feuer geschädigt wurde. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Schwerin unter Tel.: 0385-2070 2224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Produkttipps

Nach oben scrollen