Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Buchpräsentation im Sieben-Seen-Center

Am 28.09. 2006 um 20.30 Uhr präsentiert Dr. Ralf Lange seinen neuen Bildband „Fischer Landschaften“ im Schweriner Sieben-Seen-Center.Ralf Lange:Auf Einladung der Buchhandlung Weiland und des PC Spezialisten präsentiert der Autor mit einem Multimedia-Vortrag eine Bilderreise durch reizvolle Kulturlandschaften in der Schaalseeregion, an der Wismar-Bucht, bei Kühlungsborn, an den Schweriner Seen, am Greifswalder Bodden, am Peenestrom, im Mecklenburger Elbtal, am Stettiner Haff, im Müritz-Nationalpark, in der Feldberger Seenlandschaft, in Warnemünde, in der Sternberger Seenlandschaft und auf der Insel Rügen. Dabei führt er den Leser an Orte und zu Menschen, die einzigartig fotografiert sind. Die eindrucksvollen Fotos sind gespickt mit kurzen Interviews einiger Binnen- und Meeres-Fischer in Mecklenburg-Vorpommern sowie deren Rezeptgeheimnisse, die zum Nachkochen oder – räuchern anregen sollen. Die gelungene Komposition dieses Bildbandes aus knackigen und stimmungsvollen Fotos sowie kurzen und unaufdringlichen aber persönlichen Texten machen Lust auf Norddeutschland.

Das Buch „Fischer-Landschaften“ ist im Steffen-Verlag erschienen und kostet 24,80 Euro.

Die Eintrittskarten sind ab sofort zum Preis von 3,- Euro in beiden Schweriner Weiland Buchhandlungen erhältlich.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]