Bürgerbeteiligungsportal kommt

Initiative der CDU-Fraktion wird umgesetzt

Die CDU-Fraktion zeigt sich zufrieden damit, dass ihre Initiative zu einem Beteiligungsportal für Bürgerinnen und Bürger umgesetzt wird. Mit Unterstützung des Landes wird es ein Pilotprojekt für die Landeshauptstadt und die benachbarten Landkreise geben.

Sven Klinger (Foto: CDU)„In der Hansestadt Rostock sind die Erfahrungen mit dem Portal www.klarschiff-hro.de sehr gut. So konnte beispielsweise der E-Government-Preis des Landes gewonnen werden. Künftig können auch in Schwerin die Bürgerinnen und Bürger Probleme und Ideen aller Art über die Internetseite direkt an die Verwaltung herantragen und dann auch den Bearbeitungsstand einsehen. So schaffen wir mehr Transparenz in unserer Stadt und binden die Schwerinerinnen und Schweriner direkt ein. Ich bin davon überzeugt, dass das Portal auch zu einem besseren Verständnis von Verwaltungsentscheidungen beitragen wird“, erklärte der CDU-Fraktionsvize und Initiator des damaligen Antrages in der Stadtvertretung, Sven Klinger.

Quelle: CDU Stadtfraktion


Produkttipps

Nach oben scrollen