Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

BUGA-Karten beim Blumenmarkt auf dem Berliner Platz zu gewinnen

Neben Blumen, Grünpflanzen und vielen Naturprodukten gibt es am 16. Mai beim Blumenmarkt auf dem Berliner Platz wieder ein buntes Rahmenprogramm. MueZi auf dem Blumenmarkt in Neu ZippendorfAb 09.00 Uhr lädt MueZi, die Stadtteilmaus, die Besucher zum unterhaltsamen Bummel auf dem Wochenmarkt ein. Der Bauspielplatz Schwerin wird mit historischer Kulisse und tollen Kostümen ein lustiges Piratenfest auf die Beine stellen. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Drehorgelorchester aus Lübstorf. Der Verein „Hand in Hand“  lädt wieder zu Kaffee und Kuchen ein.

Zu gewinnen gibt es auch etwas – beim großen Blumenquiz. Wer die fehlenden Blumen ergänzt, hat die Chance, eine Eintrittskarte für die BUGA zu gewinnen. Lust auf die Bundesgartenschau macht auch eine Fotoausstellung, die ab Dienstag (12. Mai) im Stadtteilbüro Neu Zippendorf am Berliner Platz zu sehen ist. Hanne Luhdo vom Verein „Die Platte lebt“ zeigt die Farbenvielfalt der Blumenschau und will die Neugier wecken. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Büros und während des Blumenmarktes am Samstag zu sehen (9-13 Uhr). Parallel zum Blumenmarkt treffen sich unterhalb des Brunnens die Hobbyhändler zum Tausch- und Trödelmarkt des Vereins „Die Platte lebt“. Gefördert werden die Märkte aus dem Programm „Soziale Stadt“.

Foto: MueZi auf der Dekoinsel – immer ein beliebtes Fotomotiv


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]