BUGA: Schallmauer durchbrochen

1000000.Besucher der Gartenschau mit Geschenken empfangen

BNun – pünktlich zur BUGA-Halbzeit – wurde die Schallmauer von einer Millionen Besucher durchbrochen. Allen negativen „Unkenrufen“ zum Trotze, die einen blumigen Misserfolg prophezeiten, liegt die Bundesgartenschau in puncto Publikums-Zuspruch voll im Limit und „erblüht“, „erstrahlt“ weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Besonders erfreulich: Der 10000000.Besucher ist eine Besucherin mit stolzem Alter (90 Jahre) und dazu noch aus dem mit Mecklenburg besonders befreundeten Sachsen: Johanna Marschel aus Dresden freute sich über viele Geschenke und ein Stelldichein der städtischen Prominenz.

mi

Von Schwerin-News gibt es für die 1000000.Besucherin zumindest virtuelle Blumen … mi


Produkttipps

Nach oben scrollen