Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bundesgartenschau darf nicht scheitern!

Da ein Scheitern der Bundesgartenschau eine enorme finanzielle Belastung für unsere Stadt bedeuten würde, bitte ich den „Bund für Umwelt und Naturschutz“, BUND, von einer Klage gegen die BUGA abzusehen und nach anderen Lösungen zu suchen. Auch ich habe meine Zweifel an dem nachhaltigen Nutzen einer „Schwimmenden Wiese“ und halte die Baukosten von 23 Millionen Euro für viel zu hoch. Als Kommunalpolitiker habe ich deshalb gegen dieses Konzept gestimmt und eine kostengünstigere Alternativplanung gefordert. Aber man muss nun mal die Mehrheiten einer demokratisch gewählten Stadtvertretung akzeptieren und das Beste daraus machen.

Wenn tatsächlich die gesamte Durchführung der Schweriner Bundesgartenschau allein von der Ausbaggerung des Burgsees abhängt, so sollte man nicht wegen Verfahrensfehlern und zum Schutz einiger Sträucher die BUGA unnötig in Gefahr bringen, denn die finanziellen Folgen würden unsere Stadt ruinieren.

Jan Szymik


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]