Bundesgartenschau kommt in die Kinos

Neuer Sponsor unterstützt die BUGA 2009

Ein weiteres Schweriner Unternehmen hat sich zur Bundesgartenschau 2009 bekannt. Die Werbegemeinschaft „Der Wurm“ GbR mbH setzt die Reihe der BUGA-Sponsoren fort. Hauptbestandteil des Vertrages ist die Vermarktung der Aktion „Ein Stück Schwerin“. Das Einkaufs-,  Erlebnis- und Medienzentrum  „Der Wurm“ unterstützt die BUGA zusammen mit seinen Partnern Parkhaus „Der Wurm“, Kino Capitol sowie dem Zentrum für Gesundheit und ambulante Medizin GUSANUM® in der Realisierung eines Kinospots zur Plakettenaktion. „Es haben sich bereits über 100 Käufer als Förderer der Bundesgartenschau und der Stadt Schwerin bekannt. Wenn der Kurzfilm ab März in die Kinos kommt, erfährt eine Vielzahl von Menschen von dieser Aktion“, meint Jochen Sandner, Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2009. Die Produktion des Werbefilmes übernimmt aveo television, ehemals Schwerin TV, die auch gleichzeitig eine einmonatige Ausstrahlung zusichern. Der Film wird für knapp drei Monate im Schweriner Kino Capitol zu sehen sein und dauert ca. eine Minute. Als Gegenleistung erhält die Werbegemeinschaft unterschiedliche Plätze auf Drucksachen der Bundesgartenschau. So beispielsweise auf allen BUGA-Geländeplänen, die an die Gäste ausgegeben werden.

Den Sponsoringvertrag besiegelten die Geschäftsführer der Wurm GbR, Uwe Förster und Tobias Behrendt, sowie Jochen Sandner von der BUGA GmbH.


Produkttipps

Nach oben scrollen