Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Bundesliga- Comeback der Traktor Boxer in Schwerin

Für die Boxsport-Begeisterten Norddeutschlands und vor allem den Fans in der Landeshauptstadt Schwerin geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Der Club feiert mit seinem Comeback in der Bundesliga Saison 2017/ 2018 den Wiedereinstieg ins Ligageschäft des Deutschen Boxverbandes.

Sebastian Zbik & Paul Döring (v.l.) Foto: ©️ Boxclub TRAKTOR Schwerin

Damit feiert der Verein einen weiteren Erfolg auf seiner „Traktor-Reloaded“ Mission. Die Vision des Vereins – an die Erfolge des einst stärksten Boxvereins Europas anzuknüpfen und unter den Rahmenbedingungen des modernen Boxsports großartige Erfolge nach Schwerin zu holen – knüpft auch mit dem Bundesliga-Geschäft an Traditionen an. Immerhin war der Club 3-maliger Bundesligasieger und 17-facher Meister in der DDRLiga. Das junge Traktor-Team wird vom ehemaligen WBC Weltmeister Sebastian Zbik angeführt. Für die Organisation und Teambetreuung ist der Sportdirektor des Clubs Paul Döring verantwortlich. Das Team besteht aus jungen, erfolgshungrigen Fightern aus dem In- und Ausland. Die Konzeption des Leistungssportzentrums sieht vor, die am Stützpunkt trainierenden Topathleten auch in den nächsten Jahren bei Bundesliga-Events dem heimischen Publikum vorzustellen.

„Wir freuen uns endlich den Wiedereinstieg bekannt geben zu dürfen.“, sagt Prof. Dr. Jens Hadler, Vorsitzender des Beirats. „Wir haben lange geprüft welches Format wir in Zukunft fahren wollen und sind uns nun sicher langfristig in der Bundesliga zu starten.“ Die Bundesliga wird in 2 Gruppen ausgetragen. Das Schweriner Team wird sich mit den Mannschaften u.a. aus Hamburg, Berlin oder Schwedt messen. Die Kampfsaison startet im Januar 2018, die Heimkämpfe werden in der Palmberg- Arena in Schwerin ausgetragen. Die Termine werden wir unmittelbar nach der Ligakonferenz im Oktober bekannt gegeben.

BC TRAKTOR Schwerin

Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]