Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Wettstreit zwischen City-Bus und Tandem

City-Bus des Nahverkehr Schwerin schneller als das Tandem mit Olympia-Sieger Stefan Nimke und Extremsportler Ironman Michael Kruse.

nimkekrusebild1bus.jpgSchwerin (pb): Im Rahmen der Pressevorstellung des neu gestalteten Werbe-Bus MB 530 Citaro des Schweriner Nahverkehrs, wurde die Frage nimkekrusebild2bus.jpg„Wer ist schneller: Bus oder Tandem“ beantwortet.
Den rund 252 PS starken City-Bus lenkte kein geringerer als Nahverkehrs Chef Norbert Klatt über die ca. 1,2 Kilometer lange Rundstrecke auf dem NV-Betriebsgelände an der Ludwigsluster Chaussee. Nach stehendem Start durchquerte der Bus nach genau 1:23:59 min. die Ziellinie.
nimkekrusebild3ziel.jpgNun waren alle gespannt, wie würde sich das Tandem-Team Nimke/Kruse aus der Affäre ziehen. Ihr Vorteil: fliegender Start nach einer Einführungsrunde. Beide gaben alles, ihre Zeit: 1:33:68. Damit war der Bus fast zehn Sekunden schneller.nimkekusebild5.jpg
Stefan Nimke: „ Die lange Gerade mit leichter bergauf Passage vor der letzten Linkskurve zum Ziel hat uns viel Kraft gekostet. Und Michael Kruse ergänzte: „Hinzu kam gerade in diesem Abschnitt des Rundkurses auch noch Gegenwind und außerdem ist es mit nur 10 Grad auch noch empfindlich kühl“.
nimkekrusebild4busheck.jpgFoto (5): P. Bohne


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]