Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Buschstraße wird Fußgängerzone

Radverkehr bleibt weiterhin möglich

 

Die Buschstraße in der Schweriner Altstadt wird zu einer Fußgängerzone umgewandelt. Das hat die Stadtverwaltung kürzlich entschieden. Kraftfahrzeuge sind somit in der Verbindungsstraße zwischen Schmiede- und Schlossstraße nur noch bedingt zugelassen. „Der Fußgängerverkehr und in Teilen auch der Fahrradverkehr, der die Straße als Nord-Süd-Verbindung parallel zur Fußgängerzone Mecklenburgstraße nutzt, genießen hier nun oberste Priorität“, so Dr. Bernd-Rolf Smerdka, Leiter des Fachdienstes Verkehr. „Welche verkehrsrechtliche Regelung für das Radfahren mit der Einbeziehung in die Fußgängerzone zum Tragen kommt, muss erst noch geklärt werden. Einen Automatismus gibt es hier nicht. Am besten wäre eine Erprobungsphase. So haben wir es auch mit der Schusterstraße gehandhabt, bevor dort Verkehrsberuhigung angeordnet wurde.“

Ein Fahrverbot für Zweiradfahrer, wie man es bei den Bündnisgrünen und den Unabhängigen Bürgern befürchtete, soll es aber nicht geben. Wie Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow heute klarstellte, sei dies nie angedacht gewesen. „Es hat zu keiner Zeit einen Vorschlag der Verwaltung gegeben, den Radverkehr aus der Buschstraße auszuschließen“, so die Verwalungschefin.

Ihr Gegenkandidat Martin Lorentz (Bündnis 90/ Die Grünen) kritisierte zuvor die Fahrradunfreundlichkeit Schwerins und erklärte, seitens der Stadtverwaltung würde man „an der Meinung der Fachleute vorbei entscheiden“. Silvio Horn, OB-Kandidat der Unabhängigen Bürger, sprach gar von einem „Planungsversagen“.

 

red


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]