Cannabis, legalisieren oder unbedingt verbieten?

Silke Gajeks nächstes KüchenKabinett findet am 13. April statt

Am Montag, dem 13.04.2015, um 19.00 Uhr, findet das nächste KüchenKabinett der Grünen Landtagsabgeordneten Silke Gajek statt. Über der Veranstaltung steht die Frage „Cannabis, legalisieren oder unbedingt verbieten?“. Im Restaurant Brinkama’s Centro Culinario ist an diesem Abend Herr Dr. med. Markus Stuppe, Chefarzt an der Klinik für Abhängigkeitserkrankungen, HELIOS Kliniken Schwerin zu Gast und wird über seine Erkenntnisse berichten.
Silke Gajek: “Wir haben im Moment den Eindruck über die Legalisierung von Cannabis spricht Mensch nicht. Nein, es geht immer gleich ein Aufschrei durch die Politik in diesem Lande. Kann es sein, dass hier sehr viele Vorurteile immer wieder wiederholt werden?

Der Vorstoß der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zeigt, dass die Diskussion um die Legalisierung von Cannabis auch sehr sachlich sein kann. “Bevor wir uns also durch den Dschungel an Argumenten für und gegen die Freigabe kämpfen, sollten wir das Problem einmal nüchtern betrachten: Konsumiert die Bevölkerung eines Landes mit einer liberalen Drogenpolitik mehr Cannabis als
eine Gesellschaft, die sich illegal mit Cannabis versorgt? Ist das Verbot präventiv wirksam? Wie gefährlich ist denn Cannabis aus der Sicht eines Arztes? Was macht die Entscheidung für eine Legalisierung von Cannabis so schwer?“, so Gajek.

Zu diesem Thema möchten Dr. Markus Stuppe und Silke Gajek, gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gemeinsam mit Ihnen kritisch diskutieren und diese sowie weitere Fragen gerne beantworten.

Der Eintritt ist frei


Produkttipps

Nach oben scrollen