Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Carte Blanche II – Kunst im Dialog

Ausstellungsreihe des Künstlerbundes MV

Spiegelneuronen – „Spieglein, Spieglein an der Wand…“
„…Spiegelneuronen sind Nervenzellen, die im Gehirn von Primaten beim Betrachten und Hören eines Vorganges das gleiche Aktivitätsmuster aufweisen, wie es entstünde, wenn dieser Vorgang nicht bloß passiv betrachtet, sondern selbst aktiv durchgeführt würde.“

Carte Blanche II-PlakatIn der Rauminstallation der drei Künstler*innen lässt die Spiegelinstallation von Ulf Michaelis den Besucher zum Teilhaber werden. Monika Ortmann verbildlicht den physiologischen Aspekt unserer Nervenbahnen in ihrer Skulptur Neuronen-Netze und Daniela Melzig führt mit ihren gegenüberliegenden transparenten Fensterdrucken aus dem Märchen der Gebrüder Grimm „Schneewittchen“ die uralten Verhaltensmuster sinnbildlich auf. Unterstützt wird die visuelle Wahrnehmung durch Melzigs Klanginstallation „Echo“.

 

Im Rahmen der Ausstellung bieten die Künstler*innen Aktivangebote für Kinder/Jugendliche und Erwachsene an.

Termine

Mittwoch 19.8. von 16-18 Uhr
Aktivangebot ​für Jung und Alt Schauspiel und Zeichnen​

Donnerstag 27.8. von 10-12 Uhr
Aktivangebot​ für Jung und Alt Skulptur und Installation​

Sonntag 6.9. um 15 Uhr
Finissage


 

Carte Blanche II
Daniela Melzig – Monika Ortmann – Ulf Michaelis
Spiegelneuronen – „Spieglein, Spieglein an der Wand…“
12. August bis 6. September 2015
Schleswig-Holstein-Haus | Remise


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]