CDU-Fraktion fordert Ausschilderung für Miniaturpark „Lütt Schwerin“

Susanne Herweg: Park hat sich zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt

Für eine Ausschilderung des Miniaturparks „Lütt Schwerin“ in Lankow setzt sich die CDU-Fraktion ein. Mit einem Antrag zur Sitzung der Stadtvertretung am kommenden Montag soll die Oberbürgermeisterin beauftragt werden, die Errichtung einer Ausschilderung umzusetzen.

„Der Miniaturpark, der von der AWO betrieben wird, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel im Stadtteil Lankow entwickelt. Allein im vergangenen Jahr besuchten 15.000 Gäste die Einrichtung. Er ist neben der Stadtteilbibliothek die einzige Kultureinrichtung in Lankow. Stadtgeschichte wird dort für Jung und Alt vermittelt. Um den Miniaturpark noch bekannter zu machen, ist eine bessere Ausschilderung notwendig. Hinweisschilder an der Kreuzung Gadebuscher Straße/Ratzeburger Straße und/oder der Kreuzung Grevesmühlener Straße/Ratzeburger Straße würden dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad des Miniaturparks weiter zu steigern“, erklärte die Kulturausschussvorsitzende und CDU-Stadtvertreterin Susanne Herweg in der Begründung des Antrages.

Im Rahmen ihrer Sommertour hatte die CDU-Fraktion den Miniaturpark besucht und zugesagt, die Bemühungen für eine bessere Ausschilderung zu unterstützen.

Quelle: CDU Stadtfraktion

Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2022 um 01:29 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top