Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

CDU-Politiker halfen bei Instandsetzung des Weststadt-Schulgartens

Viele Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern verfügen über einen eigenen Schulgarten. Der ehemalige Schulgarten der John-Brinkmann-Schule wird in diesen Tagen instand gesetzt und neu gestaltet.

tatkräftige Unterstützung bei Schulgarten-InstadsetzungZiel ist es, Grundschülern im Sachkunde-Unterricht einen Bezug zur Natur zu vermitteln. Aus diesem Grund hat sich der Kreisverband der Gartenfreunde Schwerin e.V. dieses Projektes mit angenommen. Über tatkräftige Unterstützung aus der Kommunalpolitik konnte sich dabei der Kreisvorstand der Schweriner Gartenfreunde freuen. Nach Einladung am Rande eines Arbeitsgespräches halfen u. a. der Fraktionsvorsitzende Sebastian Ehlers, der Bauausschussvorsitzende Dr. Hagen Brauer, Stadtvertreterin Susanne Herweg und der Vorsitzende des Ortsbeirates der Weststadt Peter Schult den anwesenden Gartenfreunden und Lehrern beim Umgraben und beim Verteilen von Mutterboden.

„Nachdem wir vom Vorsitzenden der Gartenfreunde Wolfram Görs eingeladen worden sind, war es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir mit Spaten und Schaufel tatkräftig mit anpacken“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Sebastian Ehlers. „Wir betrachten den Schulgarten auch als Erlebnisraum für Kinder und als Angebot zur Naturpädagogik. Erholen und Arbeiten im Garten ist ein unverzichtbarer Teil der Freizeitkultur Deutschlands. Mit der Kombination aus körperlicher Betätigung an frischer Luft, Erzeugung von gesunden Gartenbauprodukten und der Möglichkeit zur Erholung leistet er einen wertvollen Beitrag zu gesunder Lebensweise“, sagte Ehlers abschließend.

Peter Kowalk

Foto: Fraktionsvorsitzender Sebastian Ehlers, Bauausschussvorsitzender Dr. Hagen Brauer, Ortsbeiratsvorsitzender Peter Schult, Stadtvertreterin Susanne Herweg und Lilia Lange  (v.l.n.r.)


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]