Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

CDU-Politiker halfen beim Umzug der Siemens-Schule

Die Werner-von-Siemens-Regionalschule in Lankow bezieht während der Winterferien ihr saniertes Schulgebäude im ehemaligen Herder-Gymnasium.

Bauausschussvorsitzender Dr. Hagen Brauer, Ortsbeiratsmitglied Michael Bremer, Schulleiterin Marion Schuldt,  Fraktionsvorsitzender Sebastian Ehlers und Schüler der Siemensschule (v.l.n.r.)Über tatkräftige Unterstützung aus der Kommunalpolitik konnte sich dabei die Schulleitung freuen. Auf Initiative von Ortsbeiratsmitglied Michael Bremer halfen u. a. der Fraktionsvorsitzende Sebastian Ehlers und der Bauausschussvorsitzende Dr. Hagen Brauer den Lehrern, Eltern und Schülern beim Einräumen der Klassen- und Lehrerzimmer.

„Wir freuen uns mit allen Beteiligten, dass der Umzug in das umgebaute Schulgebäude nun endlich erfolgen konnte. Die Mittel aus dem Ganztagsschulprogramm sind hier sehr gut investiert worden. Die Siemens-Schule und der gesamte Schulstandort Lankow gewinnen damit an Attraktivität. Nachdem wir uns in der Stadtvertretung über viele Jahre für die Sanierung der Siemens-Schule eingesetzt haben, war es für uns jetzt eine Selbstverständlichkeit, dass wir auch beim Tragen von Schränken, Tischen und Stühlen mit anpacken“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Sebastian Ehlers.

Peter  Kowalk


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]