Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

CDU: Schweriner Schloss gehört auf die Welterbe-Liste!

Die Schweriner CDU unterstützt die Bemühungen des Landes und der Landeshauptstadt, das Schweriner Schloss so schnell wie möglich auf die Vorschlagsliste für die Aufnahme als UNESCO-Weltkulturerbe zu setzen.

Dorin Müthel-Brenncke, Kreisvorsitzende der Schweriner CDU: „Ich begrüße die gestrige Entscheidung der Landesregierung nachdrücklich. Das Schweriner Schloss gehört für mich und viele Schwerinerinnen und Schweriner auf die UNESCO-Liste. Unser  Schloss ist es wert, zum Kulturerbe der Menschheit gezählt zu werden. Mit seiner einmaligen Architektur, die viele Stile vereint, mit seiner einmaligen Lage auf einer Insel im Schweriner See und mit seiner Einbettung in ein wunderbares architektonisches Ensemble in der Schweriner Innenstadt hat es das nötige Potenzial. Aller guten Dinge sind drei: Nach Wismar und Stralsund, die mit ihren Innenstädten seit 2002 zum UNESCO-Welterbe zählen, muss nun auch das architektonische Markenzeichen der Landeshauptstadt  endlich auf die Vorschlagsliste. Der Status des Schlosses als Weltkulturerbe würde die Entwicklung unserer Stadt enorm beflügeln.  Schwerin könnte sich noch mehr als bisher zum Anziehungspunkt für Touristen, vor allem auch aus dem Ausland, entwickeln.  Wir, die Bürgerinnen und Bürger Schwerins, sollten uns dafür gemeinsam und engagiert einsetzen.“

Ingo Freund


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]