CDU/FDP-Fraktion lehnt Kulturabgabe ab

Abgabe schade dem Image der Stadt als Tourismusstandort

Die Mitglieder der CDU/FDP-Fraktion in der Stadtvertretung lehnen eine Kulturabgabe weiterhin ab. Nach Ansicht der Kommunalpolitiker schade die Abgabe dem Image der Stadt als Tourismusstandort. „Die Fraktionen in der Stadtvertretung sind sich in dem Ziel einig, dass die Finanzierung der kulturellen Angebote in unserer Stadt langfristig gesichert werden muss. Deshalb hat sich die CDU/FDP-Fraktion auch dafür eingesetzt, dass die Förderung der Kultur auch zu den Stiftungszwecken der Schweriner Bürgerstiftung gehört“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gerd-Ulrich Tanneberger.

Duch die Einführung einer Kulturabgabe würden die Hotels lediglich einseitig belastet, so Tanneberger. „Dies ist aber der falsche Weg. Die Schweriner Hotellerie, deren Auslastung weit unter 40 % liegt, darf nicht durch neue Abgaben belastet werden. Von der Einführung dieser Bettensteuer würden lediglich die Hotels im Umland profitieren und nicht die Kultur. Außerdem ist weiter unklar, ob die Abgabe überhaupt für die Kulturausgaben der Stadt genutzt werden könne oder in die Sanierung des Haushaltsdefizits fließen würde.“ abschließend.

Schwerin an einem Tag - Steffi Böttger  Kartoniert (TB)
Preis: € 6,00 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Eisenbahndirektion Schwerin 1846–1993
Eisenbahndirektion Schwerin 1846–1993*
von VBN Verlag Bernd Neddermeyer
Preis: € 29,80 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top