Chance für den Unternehmenserfolg und die Region

Vereinbarkeit Familie und Beruf

Donnerstag, 08.05.2008, 14:00 Uhr, IHK zu Schwerin, Schloßstr. 17

Familienbewusstsein ist ein harter Wettbewerbs- und Standortfaktor. Zahlreiche Unternehmen haben bereits erkannt, dass sich eine familienbewusste Personalpolitik für sie rechnet. Damit möglichst viele Unternehmen den guten Beispielen folgen, hat das Bundesfamilienministerium das Unternehmensprogramm „Erfolgsfaktor Familie“ ins Leben gerufen. Es bündelt alle relevanten Informationen zum Thema Familienfreundlichkeit, von der betrieblich unterstützten Kinderbetreuung über den Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit bis hin zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Das Unternehmensprogramm richtet sich gezielt an Führungskräfte und Personalverantwortliche in den Unternehmen sowie an Betriebsräte und weitere Multiplikatoren. Zudem wird das Audit BerufundFamilie® vorgestellt, eine Initiative der gemeinnützigen Hertiestiftung.

Für das Forum am Donnerstag, dem 08.05.2008, 14:00 bis 17:00 Uhr, IHK zu Schwerin, Schloßstr. 17, konnten als Referentinnen Sofie Geisel, Leiterin des Netzwerkbüros „Erfolgsfaktor Familie“, Berlin sowie Andrea Wagner, contura Moderation, Training, Audit BerufundFamilie®, Meuselwitz, engagiert werden, um über die Thematik ŽVereinbarkeit Familie und BerufŽ zu diskutieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bei der IHK zu Schwerin anmelden unter Tel. (03 85) 51 03-121, E-Mail guedokeit@schwerin.ihk.de oder direkt online unter www.ihkzuschwerin.de, Rubrik ŽVeranstaltungenŽ.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top