Chat Dich schlau! – Studienfinanzierung und Nebenjobs

abi>>Chat am 10. November

Ein Studium ist für viele eine finanzielle Herausforderung: Miete, Telefon, Internet, Essen, Freizeit – feste Ausgaben, die für Studierende jeden Monat anfallen. Dazu kommen in einigen Bundesländern noch jedes Semester die Studiengebühren. „Doch es gibt Mittel und Wege, diese Hürde zu nehmen“, erklärt Helmut Westkamp, Chef der Schweriner Arbeitsagentur.

Ist das Einkommen der Familie zu gering, greift zum Beispiel der Staat dem Studierenden mit BAföG unter die Arme. Eine weitere häufig genutzte Methode der Studienfinanzierung ist der Nebenjob. Auch mit Hilfe von Stipendien können sich Jugendliche das Studium ermöglichen. Studien-, Studiengebühren- oder Bildungskredite helfen Studierenden, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Doch wann ist es sinnvoll, einen Kredit in Anspruch zu nehmen? Bekommt man nur als „Einserstudi“ Stipendien? Und wie viele Stunden darf man eigentlich jobben, ohne Einkommenssteuer zu zahlen? Antworten auf diese Fragen rund um die Studienfinanzierung, geben im abi>>Chat Vertreter von Studentenwerken, Studienberater, Berufsberater und abi>>Redakteurinnen.

abi>>Chat
Mittwoch, 10. November 2010
von 16.00 bis 17.30 Uhr

Um am Chat teilzunehmen, genügt es, sich um 16.00 Uhr unter http://chat.abi.de einzuloggen und die Fragen im Chatraum zu stellen. Interessierte, die zum angegebenen Termin keine Zeit haben, können ihre Fragen vorab an die Redaktion richten (redaktion@abi.de) oder die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das online veröffentlicht wird.

Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top