„Club Europa Schwerin e.V“ lädt zum Tanzfestival auf der BUGA ein

Farbenprächtige Kostüme und heiße Rhythmen werden präsentiert …

BUGAFarbenprächtige Kostüme und heiße Rhythmen erwarten die Besucher der Bundesgartenschau am 13. und 14. Juni bei einem einzigartigen Tanzfest. Der gastgebende Verein „Club Europa Schwerin e.V.“ hat Ensembles aus mehreren Regionen Deutschlands sowie der Türkei zum Tanzen eingeladen.

Am Samstag, den 13. Juni präsentieren Tänzerinnen und Tänzer sowie international Gäste farbenfrohe Darbietungen vom klassischen Walzer über modernen Stepptanz, peppigen Jazz Dance und polnischer Mazurka im Dreivierteltakt bis zu traditionellen hessischen Tänzen.

Am Samstag kommt ab 14:00 Uhr auf der Freilichtbühne im Schlossgarten Bewegung ins Spiel, denn die Darbietungen sind nicht nur schön anzusehen, sondern machen Lust, sich mitzubewegen. Mit einer abwechslungsreichen Abendveranstaltung von 19:00 bis 21:00 Uhr klingt der erste rhythmische Tanztag auf der Freilichtbühne aus.

Am Sonntag, den 14. Juni geht es zeitgleich auf zwei Bühnen heiß her. Von 11.00 bis 16.00 Uhr wird auf der Bühne am Marstall und auf der Freilichtbühne im Schlossgarten munter weiter getanzt und geswingt. Auch hier werden neben Tänzen aus Deutschland internationale Tänze unter anderem aus der Türkei und aus Schottland gezeigt.

Neben dem gastgebenden Verein „Club Europa Schwerin e.V.“ präsentieren sich auf dem Tanzfest auch der Tanzclub „Hürriyet Halk Danslari“ aus der Türkei, das Tanzensemble „Freundschaft“ aus Guhrow und der Tanzkreis „Werrataler e.V.“ aus Dorndorf.

Ein Fest für die ganze Familie, zwei Tage voller Schwung und Leidenschaft in Mitten der sieben BUGA-Gärten.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top