Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Corinne Hofmann liest im Capitol

Die Buchhandlung Weiland präsentiert am 28.02. 2007 um 20.30 Uhr im Kino  „Das Capitol“   – Corinne Hofmann  „Wiedersehen in Barsaloi“Eintrittskarten sind ab sofort in beiden Schweriner Weiland Buchhandlungen zum Preis von 10;-/8,- Euro erhältlich.
Corinne Hofmann,
Vierzehn Jahre nach ihrer abenteuerlichen Flucht mit ihrer kleinen Tochter Napirai kehrt Corinne Hofmann im Oktober 2004 erstmals wieder nach Kenia zurück. Spannende Begegnungen mit Orten und Menschen erwarten sie in diesem Land, das einmal ihre Heimat war. In Barsaloi, im kenianischen Hochland, kommt es schließlich zu einem bewegenden Wiedersehen mit Lketinga, dem Vater ihrer Tochter, mit ihrer afrikanischen Schwiegermutter, der von ihr so verehrten Mama, mit James, Lketingas Bruder und anderen Stammesmitgliedern. Und sie trifft – quasi am Ende der Welt ihren Lebensretter – den mutigen Pater Guiliani, in seiner kleinen neuen Mission hoch in den Ndoto-Bergen. Die Reise führt sie auch zum Filmset, zu den Dreharbeiten über ihre beeindruckende Lebensgeschichte an der Seite des Samburu-Kriegers Lketinga. Der Film „Die weiße Massai“ mit Nina Hoss in der Hauptrolle lief im Herbst 2005 mit großem Erfolg in den deutschen Kinos. Mit dem Besuch der Küste Mombasas und der Likoni-Fähre, auf der das Abenteuer der „weißen Massai“ vor 18 Jahren begann und an dem inzwischen Millionen Menschen Anteil nahmen, schließt sich der Kreis einer bewegenden Reise in Corinne Hofmanns afrikanische Vergangenheit.

Zur Autorin:

Corinne Hofmann, 1960 als Kind einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters in Frauenfeld im Kanton Thurgau geboren, gelang mit ihrem Lebensbericht „Die weiße Massai“ über ihre Zeit in Kenia ein internationaler Bestseller, der bisher in 20 Sprachen übersetzt wurde. 2003 erschien ihr zweites Buch „Zurück aus Afrika“, in dem sie ihren Neuanfang in der Schweiz beschreibt. Seit einigen Jahren lebt sie mit ihrer Tochter am Luganer See.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]