Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Countdown für den Schweriner Weihnachtsmarkt

In wenigen Tagen ist es so weit


Impression vom Schweriner Weihnachtsmarkt (Archifbild: Marko Michels)Es ist kaum mehr zu übersehen, ob auf dem Marienplatz, entlang der Mecklenburgstraße, am Südufer des Pfaffenteiches oder auf dem Marktplatz und dem Schlachtermarkt – überall werden Buden und Stände für den Schweriner Weihnachtsmarkt aufgebaut. Vom 23. November bis zum 30. Dezember (nur am 24. und 25.12. bleiben die „Tore“ geschlossen) wird er wieder Einheimische und Gäste in die Innenstadt locken. Damit ist er zeitlich betrachtet der längste in ganz Norddeutschland ist. In dieser Zeit wird er seinen Besuchern bieten, was das Herz begehrt: jede Menge Glühwein, leckere Mutzen, rote Mützen, schmackhafte Bratwürste, ein Riesenrad, eine märchenhafte Ausstellung uvm.. Eine Weihnachtsbühne auf dem Markplatz erwartet große und kleine Kinder zu abwechslungsreichen Vorstellungen.

Auch ein rasantes wie anmutiges Sportprogramm fehlt nicht. Dazu wird das überdachte „Eisstadion“ an der Pfaffenteichpromenade errichtet.
Auf der Agenda: Die siebenten Eisstock-Masters zwischen dem 24. November und 15. Dezember. Am 29.11. sowie am 5.12. verzaubert die Show „Sternchen on Ice“, die von den Sportlerinnen des Rostocker Eiskunstlauf-Vereines präsentiert wird. Und am 12. Dezember wird es wild beim Eishockey-Turnier der Schweriner Stadtwerke.

Weitere Infos über Veranstaltungen auf dem Schweriner Weihnachtsmarkt gibt es unter: www.schweriner-weihnachtsmarkt.de.

Übrigens, wem das nicht reicht: Die Christmas-Meile erstreckt sich auch 2015 wieder über das Schlossparkcenter, die Marienplatz-Galerie und die Schweriner Höfe.

 

Marko Michels


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]