Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Da glitzert was zwischen den Buchstaben

Vorlesenachmittag in den Schweriner Höfen

Vorlesenachmittag zum Ranzenfest am 25. März in den Schweriner Höfen. Foto: Fred-Ingo Pahl

Wenn man als eitler Regenbogenfisch seine letzten glitzernden Schuppen verteilt, kann man seinen Stolz überwinden und viele Freunde gewinnen. Mit Freunden zusammen kann man die Angst vor Stärkeren besiegen. Und auch sonst kann man sich unter befreundeten Fischen immer gegenseitig helfen und miteinander teilen. Kenner wissen sofort Bescheid. Es geht um die Geschichten vom kleinen Regenbogenfisch von Marcus Pfister.

Seit 25 Jahren verschlingen inzwischen mehrere Kindergenerationen die Bücher mit den Abenteuern dieses drolligen Fischleins. Viele Eltern und Großeltern lasen ihren Kindern aus diesen Büchern vor. Zum Ranzenfest am Samstag, den 25. März lesen die Vorleserinnen und Vorleser des Lesezauberlandes der Stadtbibliothek in der Zeit von 12 bis 16 Uhr im Bücherzimmer der Schweriner Höfe gegenüber vom Buchladen „Am Marienplatz“ vor.

Gelesen werden Regenbogenfisch-Geschichten. Alle Kinder, Eltern und Großeltern sind dazu herzlich eingeladen.

 

Fred-Ingo Pahl

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]