Dada-Soirée: Cora Chilcott Goes Dada

Ein tollkühn-absurdes Schauspiel am 5. Mai im Schleswig-Holstein-Haus

DADA Soiree -Cora Chilcott (Foto: (Bild: Angèla Schwarz)Am 05.05.2015 – einem nahezu dadaistischen Datum – bietet das Schleswig-Holstein in Schwerin eine einzigartige DADA-Soirée von und mit der Schauspielerin Cora Chilcott aus Berlin. In dem von ihr zusammengestellten Programm rezitiert und „lebt“ sie Texte der bekanntesten Dada-Literaten des beginnenden 20. Jahrhunderts: Kurt Schwitters, Hans Arp, Tristan Tzara und Max Ernst.
Mit von der Partie: Schacko, der Papagei, auch Frauenbeißer genannt – die nagelknödelnde Heroine, gewiss nicht jedermanns Sache – ein rothaariger Mann, von dem ausgiebig keine Rede sein wird – ein Pfund Weintrauben, weil sie zu hoch für Euch hängen – blutige Beefsteaks, fettige Ölmalereien, ein schon gargekochtes Ei – und natürlich ANNA BLUME, die vielgeschlachtete, die immer noch ein Vogel hat.

Cora Chilcott, studierte Schauspiel (mit Diplom-Schwerpunkt Theater) an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Ihre Gesangsausbildung erhielt sie bei Inge Uibel-Fischer (UdK Berlin), einen Meisterkurs im Fach Chanson besuchte Cora Chilcott bei Gisela May. Nach Engagements an verschiedenen Theatern war sie von 2001 2014 als Gastschauspielerin am BERLINER ENSEMBLE. Mit den verschiedensten Soloauftritten als Schauspielerin überzeugte sie unter anderem an der Berliner Volksbühne, zur Schillerwoche in Marbach und trat für die Goetheinstitute in Lissabon, Riga, Stockholm, Oslo, Turin und zu den Kleist-Tagen in Sarajevo auf. Zum 200. Geburtstag Georg Büchners trat sie als Solistin in Darmstadt und Strasbourg auf.
Ihr Hörbuch „Erlkönigs Tochter sagenhafte Balladen und schaurige Lieder“ ist vom Hessischen Rundfunk mit dem Hörbuchpreis ausgezeichnet worden.

DADA-Soirée: Cora Chilcott goes DADA
Ein Schauspielsolo mit Cora Chilcott
Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin
Dienstag 05.05.2015, 19.00 Uhr
Eintritt: Vorverkauf und ermäßigt 10,00 €, Tageskasse: 12,00 €
Kartenvorverkauf: Schleswig-Holstein-Haus, Tel.: 0385 – 55 55 27


Produkttipps

Nach oben scrollen