Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Das politische Berlin erkundet. Dietrich Monstadt lud ein

50 Bürgerinnen und Bürger aus Schwerin und dem Altkreis Ludwigslust besuchten die Bundeshauptstadt

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt (CDU) haben kürzlich gut 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Schwerin und dem Altkreis Ludwigslust das politische Berlin erkundet.
Mit einem Informationsgespräch und einer Führung in der Gedenkstätte Berlin- Hohenschönhausen begann die Reise gleich mit einem Höhepunkt. Außerdem standen noch ein Informationsgespräch im Auswertigen Amt und eine geführte Stadtrundfahrt auf dem Programm.

Den Abschluss der poltischen Berlinreise bildete schließlich ein Gespräch mit dem Abgeordneten Dietrich Monstadt. Dieser nahm sich viel Zeit, um auf alle Fragen einzugehen sowie die Politik rund um die aktuellen Geschehnisse und Themen zu erklären. „Mir liegt sehr viel daran, auch hier in Berlin den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern zu pflegen. Daher freue ich mich über jeden interessierten Besucher, viele Fragen und natürlich auch Anregungen für meine Arbeit“, erklärt Monstadt.

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestags haben regelmäßig die Möglichkeit, solche Fahrten anzubieten. Bei Interesse kann man sich gerne in den Bürgerbüros von Dietrich Monstadt über die nächsten Termine informieren. Alle Kontaktinformationen finden sich unter www.dietrich-monstadt.de.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]