Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Dein Euro Macht’s. Jugend sammelt für die Jugend

Jugendsammlung in Mecklenburg-Vorpommern startet am 15.09. – Jetzt Materialien anfordern

© LJR MV

Ohne Moos nix los – auch in der Jugendarbeit! Für einen Projektantrag fehlen Eigenmittel? Jugendliche wollen selber ihren Club aufmotzen, brauchen Materialien für ihre Projekte oder planen einen gemeinsamen Ausflug oder ein Camp? Die jungen Leute wissen selber am besten, wozu das nötige Kleingeld fehlt. Hier hilft ihnen die Jugendsammlung in MV, indem sie den jungen Leuten Strukturen an die Hand gibt, selber im Rahmen ihres Engagements Geld zu sammeln.

Bis zum 12. September können Jugendgruppen und -organisationen (Vereine, Verbände usw.), die an der Jugendsammlung in Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen wollen, beim Landesjugendring in Schwerin erforderliches Material wie Sammellisten und -ausweise bestellen und weitere Informationen erhalten. Die landesweite Jugendsammlung ist nach Landessammelliste abgestimmt und soll in den vier Wochen vom 15. September bis 15. Oktober 2017 Jugendlichen unkompliziert zu dem nötigen Kleingeld für eigene Projekte verhelfen. 2016 haben etwa 360 Mädchen und Jungen aus 25 Jugendgruppen landesweit rund 33.000 Euro gesammelt.

Weitere Informationen unter http://jugendsammlung.ljrmv.de


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]