Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Demo: „Schwerin für alle – Refugees Welcome“

DGB Schwerin ruft zur Mobilisierung am 3. Oktober auf – Beginn am Grunthalplatz

Am Tag der Einheit, am 3. Oktober, ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund Schwerin (DGB) wieder zur Gegendemonstration auf. Ab 17 Uhr wird sich der Demonstrationszug gegen Ausländerhass und für ein offenes Schwerin positionieren. Angekündigt ist der Weg vom Hauptbahnhof (Grunthalplatz) über die Goethestraße, Geschwister-Scholl-Straße, Graf-Schack-Allee, Siegessäule, Schloßstraße bis zur Puschkinstraße. Auf dem Marktplatz wird es eine Abschlusskundgebung geben.

Am selben Tag findet auch eine Demonstration der asylkritischen Bewegung „Deutschland wehrt sich“ statt. Diese wird allerdings nicht wie beim letzten Mal in der Innenstatt sondern vor der Astrid-Lindgren-Schule in Schwerin Neu Zippendorf erfolgen. „Mit unseren Anmeldungen der Gegendemos waren wir diesmal aber schneller“, erklärt der Geschäftsführer der DGB Region Rostock-Schwerin, Thomas Fröde. Gleichzeitig ruft er zur größtmöglichen Mobilisierung auf, „damit am kommenden Samstag mehr als 400 Menschen gegen Ausländerhass in Schwerin auf die Straße gehen.“

 

red

 


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]