Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Demonstrationen im Mueßer Holz

Aufruf: Schwerin ist bunt – und soll es bleiben

Das Aktionsbündnis für ein friedliches und weltoffenes Schwerin sowie da Bündnis „Schwerin für alle“ ruft dazu auf, am 18. Juli im „PlattenPark“ für ein friedliches Miteinander in Schwerin zu demonstrieren. Damit wolle man sich gegen die geplante Kundgebung der rechten Gruppe „Dachverband Deutschland wehrt sich“ (19-22 Uhr) positionieren. Die rechtspopulistische Gruppierung hat zuvor auf ihrer Facebookseite behauptet, dass „unzähligen Gewalttaten in unserer Stadt durch Asylbewerber und Migranten“ begangen werden. Zudem sei Schwerin angeblich „Austragungsort für Bandenkriege“.

„Unter dem Deckmantel, sich gemeinsam „für Frieden, Ruhe und Ordnung in der Stadt“ einsetzen zu wollen, wird Unfrieden gestiftet, indem man Ängste schürt und Gruppen gegeneinander aufhetzt. Das wollen wir nicht hinnehmen“, erklären die beiden Aktionsbündnisse heute in ihrer Ankündigung. Der Verein „Die Platte lebt“, der den „PlattenPark“ betreibt, will mit bunten Drachen und Regenschirmen ein Zeichen setzen und hofft, dass sich viele Schwerinerinnen und Schweriner anschließen, wenn es von der Hegelstraße zum Keplerplatz geht (auf dem Fußweg neben den Straßenbahnschienen).

Nachtrag: Im Vorfeld findet ab 18 Uhr in der Petrusgemeinde (Ziolkowskistraße) eine Friedensandacht statt.

 

red


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]