Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Denise Hanke bleibt bis 2019 beim SSC

National-Zuspielerin verlängert beim Meister um 2 Jahre

Denise Hanke unterschreibt einen weiteren zwei Jahresvertrag bis 2019. Foto: © Chris Schmidt

Mit Zuspielerin Denise Hanke kann der SSC Palmberg Schwerin eine weitere Schlüssel- und Stammspielerin seines Meisterteams halten. Die 27-Jährige, die bereits zwischen 2007 und 2013 in Schwerin spielte und 2015 nach zwei Auslandsjahren hierher zurückkehrte, unterschrieb einen Anschlussvertrag bis 2019. „Ich freu mich sehr, in Schwerin zu bleiben, auch weil die Mannschaft nächste Saison im Kern bleibt wie gehabt. Mit Felix Koslowski als Trainer bin ich superzufrieden, und ich hoffe natürlich, dass wir an unseren Erfolg anknüpfen können“, sagt die gebürtige Berlinerin, die mit dem SSC bereits fünfmal Deutscher Meister und zweimal Pokalsieger wurde. „Denise ist eine überragende Zuspielerin und überzeugt durch gute Pässe, harte Aufschläge und unberechenbare Angriffe. Wir freuen uns, sie für weitere zwei Jahre an Bord zu wissen“, so SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.

Aktuell bereitet sich Denise Hanke mit der Nationalmannschaft in Schwerin auf den World Grand Prix vor, der die Auswahl ab Anfang Juli nach Bulgarien, Kasachstan, Kanada und Tschechien führen wird.

kawi

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]