Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Der Griff ins virtuelle Regal

„Onleihe“ in der Schweriner Stadtbibliothek übertrifft alle Erwartungen

Vor gut drei Monaten startete die „Onleihe“ in der Stadtbibliothek. Registrierten Nutzern der Bibliothek steht seit April in Schwerin ein digitales Angebot zur Verfügung. „Um es vorweg zu nehmen: Alle Erwartungen wurden übertroffen. Dabei handelt es sich erstmal nur um einen Einstieg in die Zukunft der digitalen Bibliothek, die die Nutzung von Büchern vom heimischen PC ohne den Gang zur Bibliothek ermöglicht.“ so Kulturdezernent Hermann Junghans, der trotz knapper Kassenlage für das neue Angebot geworben hatte. „Mehr als 250 Kunden der Bibliothek nutzen bereits den neuen Service. Rund 1.500 Medien wurden bereits ausgeliehen“, freut sich die Chefin der Stadtbibliothek Heidrun Hamann.

Ganz hoch im Kurs bei den Ausleihen stehen Hörbücher wie beispielsweise aus der Reihe „Die drei ???“oder die „Bis(s)“ – Bücher von Stephenie Meyer. Dicht auf den Fersen der Hörbücher sind die E-Books. Aber auch Romane und Ratgeber werden häufig ausgeliehen. Ob Erzählungen von Stieg Larsson, Anna Gavalda und Herta Müllers oder Literatur über Pilates, Englisch für Angeber, Power-Walking fürs Gehirn, Computer, Mediengestaltung oder Grafik – die „Onleihe“ in der Stadtbibliothek bietet ein breites Angebot.

Aber wie funktioniert denn nun die „Onleihe“? Die jeweiligen Titel können über das Internet unter www.stadtbibliothek-schwerin.de heruntergeladen und samt Leihfrist auf den PC oder ein anderes, entsprechendes Endgerät wie beispielsweise den MP3-Player oder den E-Book-Reader übertragen werden. Nach Ablauf der von der Bibliothek festgelegten Leihfrist erlischt die Lizenz, und der jeweilige Titel lässt sich nicht mehr öffnen. „Zurückgegeben“ werden muss er vom Nutzer nicht und auch ein Überziehen mitsamt eines entsprechenden Säumnisentgeltes ist nicht möglich.

Digitale Medien sind daher auch ein optimales Angebot für den Urlaub: die gewünschte Literatur einfach herunterladen – wo Sie wollen, wann Sie wollen. Ohne auf die Leihfrist zu achten. Ganz aktuell im Bestand daher E-Books aus dem Verlag REISE KNOW HOW: ob die Reise nun nach Antwerpen, Paris, Rotterdam, Cuba, Indonesien oder Island geht. Viele Städte- oder Länderreisen werden mit der Möglichkeit der Onleihe abgedeckt. Die gewünschte Urlaubslektüre an Romanen oder Hörbüchern ist mit Sicherheit auch dabei.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]